Augenlidkorrektur

Kaum ein Gesichtsteil zeigt Altersveränderungen so deutlich wie die Augenpartie. An Oberlidern und Unterlidern treten überschüssige und faltige Haut, Hautverfärbungen und Schwellungen auf. Diese Zeichen der Alterung werden einerseits wirklich durch das Alter, andererseits durch Veranlagung und Umwelteinflüsse ausgelöst.

Oberlidstraffung, Unterlidstraffung

Ziel der plastisch-chirurgischen Lidstraffung ist eine ästhetische Verschönerung im Sinne eines frischeren Augenausdrucks - aber ohne eine Veränderung der Augenform und damit der Persönlichkeit, welche über die Augen vermittelt wird. Augen dürfen nach einer Augenlidkorrektur nicht operiert aussehen. Plastisch-chirurgisch korrigierende Straffungsoperationen an Ober- und Unterlidern sind vergleichsweise kleine Operationen der Körperoberfläche. Lidstraffungen erntfernen überschüssige Haut an den Augenlidern, ggf. schwellungverursachende Fettkörper und lassen die Augen offener und freundlicher wirken.

Bei der Standard-Operation in der plastisch-ästhetischen Chirurgie kommt es darauf an, die richtige Menge an Haut und ggf. auch Fett zu entfernen oder umzupositionieren, um einen natürlichen Gesichtsausdruck nach einer Oberlidstraffung oder Unterlidstraffung zu erhalten. Dabei ist eine schonende Technik und die Positionierung und Feinheit der Narbenlinie in der Nähe der Lidkanten wichtig. Dabei bleibt die Augenform erhalten und das Hautbild wird verjüngt.


Oberlidstraffung
Praxisklinik: Berlin, Düsseldorf
Op-Dauer: ca. 60 Minuten
gesellschaftsfähig: nach 7 Tagen
Kosten: 1.500 Euro

Unterlidstraffung
Praxisklinik: Berlin, Düsseldorf
Op-Dauer: ca. 60 Minuten
gesellschaftsfähig: nach 10 Tagen
Kosten: 2.500 Euro

Operationstechnik und Operateure

Eine Augenlidkorrektur im Sinne einer Lidstraffung muss personalisiert abgestimmt, angepasst auf die Form, Anatomie und Hauteigenschaften des Patienten erfolgen. Wenn immer möglich wird eine Minimal-Touch-Technik angewandt. Die Operation kann mit nicht-chirurgischen Kombinationsbehandlungen, z.B. Hyaluronsäure-Gel im Bereich der Tränenfurche oder Botox im Bereich der Augenbrauen, perfektioniert werden. Die plastischen Chirurgen Dr. Buschmann (Berlin), Dr. Grund und Dr. Meinhardt (Düsseldorf) konzentrieren sich außergewöhnlich auf kleinst-mögliche Eingriffe und feine Operationstechniken bei Oberlidstraffung und Unterlidstraffung.

Praxisklinik Düsseldorf, Praxis Berlin

An beiden Standorten steht das Wohlfühlen für den Patienten an oberster Stelle. Sowohl der Facharzt für Plastische Chirurgie als auch das professionelle Praxisteam sorgen durchgehend für eine Patienten-orientierte positive Atmosphäre. Bitte melden Sie sich jederzeit beim Personal, falls wir Ihnen einen Wunsch zu mehr Wohlbefinden vor oder nach einer Lidstraffung in Düsseldorf oder Berlin erfüllen können.

Üblicher Ablauf einer Augenlidkorrektur

Vorgespräch

Unsere Patienten lassen in einem Vorgespräch über eine Oberlidstraffung oder Unterlidstraffung von ihrem geplanten Operateur beraten. Dabei wird das mögliche Ergebnis, die Vorkehrungen vor einer Lid-Op, der Operationsablauf, die Anästhesieoptionen und die Nachsorge besprochen. Bei dieser fachärztlichen Beratung findet auch die gesetzliche Aufklärung statt.

Terminvereinbarung

Die Terminvereinbarung für die Operation erfolgt unter Berücksichtigung Ihrer Termine und der eventuell beeinträchtigten Gesellschaftsfähigkeit nach einer Oberlidstraffung oder Unterlidstraffung.

Op-Tag

Am Operationstag kommen Sie, wie bei der Anästhesie-Wahl während des Vorgesprächs besprochen, nüchtern oder gestärkt, zur Operation in die Praxisklinik. Auf dem Weg in den Operationssaal, während der Augenlidkorrektur und nachher werden Sie von unseren erfahrenen Krankenschwestern betreut. Die Operation selbst erfolgt unter einer sedierenden oder angstlösenden Medikation. Nach der Operation ruhen Sie eine Weile mit geschlossenen Augen unter Anwendung von leichter Kühlung auf einer bequemen Liege. Dann können Sie die Praxisklinik in Begleitung verlassen. Das Tragen einer Sonnenbrille nach einer Augenlidkorrektur ist sinnvoll.

Fädenziehen und Nachkontrollen

Am 6. bis 10. Tag können die Hautfäden gezogen werden. Der Heilungsverlauf wird dabei überprüft.

Fragen und Antworten

Oberlidstraffung: Ihre Fragen - unsere Antworten
Unterlidstraffung: Ihre Fragen - unsere Antworten


Augenlidkorrektur